Christian Dorigatti

Dorigatti

Partner

Email: christian.dorigatti@ioos.it

Biographie

Christian Dorigatti ist in den Bereichen Straf- und Zivilrecht tätig, wobei er sich in zivilrechtlichen Fragen insbesondere auf die zivilrechtliche Haftung und Schadenersatzfragen spezialisiert hat.

Er berät unsere italienischen und ausländischen Kunden in allen Bereichen der zivilrechtlichen Haftung und des Strafrechts, wobei er eine allumfassende Beratung anbietet, die sich auf alle zivilrechtlichen und strafrechtlichen Aspekte eines Falles erstreckt.

Nach dem Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Trient, wurde er im Jahr 2009 Teil der Kanzlei, nachdem er bereits mehrjährige Erfahrung in einer anderen Bozner Kanzlei sammeln konnte. Seine anwaltliche Tätigkeit hat er durch Lehraufträge in Sachen Privatrecht und öffentliches Recht am Weiterbildungsinstitut I.C.E.E.F. – Akademie Bozen, sowie durch ein praktisches Jahr am Bezirks- und Landesgericht Salzburg bereichert.

Im Jahr 2014 wurde er Mitglied des Vorstandes der Kammer der Südtiroler Strafverteidiger, und dort zum Verantwortlichen des „Osservatorio indagini difensive“ gewählt, sowie Mitarbeiter der „Scuola territoriale“ der Kammer.

Von 2015 bis 2017 war er Verantwortlicher und Dozent des Weiterbildungskurses „Corso biennale di formazione e aggiornamento professionale in materia penale“.

Im Jahr 2017 hat er den Titel eines auf Strafrecht spezialierten Anwalts („Avvocato specialista in diritto penale“) erhalten, der von der „Scuola Nazionale di formazione specialistica dell‘Avvocato Penalista“ der Vereinigung der italienischen Strafverteidigerkammern ausgestellt wird.

Seit 2018 ist er Schatzmeister der Kammer der Südtiroler Strafverteidiger.

Er ist bei der Rechtsanwaltskammer Bozen als Anwalt zugelassen.

Sprachen: Italienisch, Deutsch